DAS ST. MICHERELISHEIM 1905

Auffällig auf dem Bild ist die großflächige Grünanlage . Das Gebäude links ist im Fachwerkstil errichtet worden mitspitzlaufendem Giebeldach .Es sind deutlich Schornsteine , Türme und Luftschächte zu erkennen. Das Gebäude vermittelt ein gelungenes Gesamtbild aus .Es strahlt Ruhe und Geborgenheit aus.

 

 

 

DAS ST. MICHAELISHEIM 2005

Die großzügige Grünanlage wurde zugunsten eines Parkplatzes verkleinert. Diese neugeschaffene Situation ist zwar von praktischer Bedeutung ,setzt aber meiner Meinung nach die Wertigkeit herab. Das Gebäude selbst wurde bautechnisch dahingehend geändert ,dass sämtliche Verzierungen auf den Giebeldächern abgeschafft wurden und ein Flachdach entstand .Die Fensterfront neugestaltet . Des weiteren wurde ein Anbau vorgenommen . Insgesamt wirkt nun das Gebäude sehr pragmatisch und hat von seiner ursprünglichen Schönheit meiner Meinung nach viel Eingebüßt . Auf dem Grundstück ist ein kleiner Neubau errichtet worden, der heute als Verkaufsraum für Fleisch -und Wurstwaren dient .

 

Von Max Sander, Klasse 4 A 2004/05