Schreibkonferenz der Klasse 4 a / 2003

Frau Dudek

Einige wissen vielleicht gar nicht, was eine Schreibkonferenz ist, womit wir in der 3. Klasse schon bekannt gemacht worden sind.

In einer Schreibkonferenz wählt sich jedes Kind ein Schreibthema selber aus.

Den Entwurf der Geschichte

Man wählt 2-4 Mitarbeiter aus und liest sich seine Geschichten gegenseitig vor und gibt sich Tipps für Verbesserungen.

Die Konferenz

Man überarbeitet seine Geschichte für

die Endredaktion(Lehrerin).

Nun schreibt jedes Kind seine endgültige Geschichte auf

einen Schmuckbogen.

Dann beginnt

die Dichterlesung.

So entstehen lustige, spannende, pferdefreundliche und alltägliche Geschichten. Aber mehr verraten wir jetzt nicht . . .

Laura & Nicola


Hier kannst du einige der Geschichten finden:

- Winnetou, mein Pflegepferd von Antonia Domke

- Das Ausreißerpony von Maite Nößler

- Die verrückte Familie von Laura Michel

- Der  Geheimgang von Isabella Beck

- Meine Freundin Snowy von Lisa Johannsen

- Der  neue Schüler von Nicola Altner

- Die Quatschgeschichten von Nicola Altner

- Die Jagd nach den Gespenstern von Oliver Pfeiffer


Ps: Weitergehende Informationen zum Thema "Was sind Schreibkonferenzen?" findet man im weltweitem Gewebe viele!

Exemplarisch sei hier ein Artikel verlinkt.

Grunewald-Grundschule - Delbrückstr. 20A - 14193 Berlin - Deutschland