Projekt Fahnenmast
Zur Lösung des Problems wurden von den Schülerinnen und Schülern 6 Lösungsvarianten gefunden.

Variante 1
Wir haben ein großes Geodreieck genommen und uns damit auf den Boden gelegt.
Dann haben wir geguckt, wo 45 Grad sind und haben das Geodreieck auf dem Boden so verschoben, dass die obere Seite des Geodreiecks mit der Spitze vom Fahnenmast auf einer Geraden ist. Dann haben wir ein Bandmass genommen und die Entfernung des Geodreieckes zum Fahnenmast am Boden ausgemessen.

Variante 2
Wir haben mit der Geodreiecksspitze auf die Mastspitze gezeigt.

Dann haben wir eine lange Latte genommen und die Grundseite des Geodreiecks damit verlängert.

Ein Kind ist dann 5 Meter zur Seite gegangen und hat uns gesagt, ob es 45 Grad zur Mastspitze ergeben.

Wenn nicht, mussten wir das Geodreieck so lange auf dem Boden verschieben, bis es 45 Grad waren.

Das dritte Kind hat ein Bandmass genommen und die Entferung vom Geodreick bis zum Mast gemessen.


Variante 3
Eine Person peilt mit einer Wasserwaage (die auch 45 Grad anzeigt) in Richtung der Fahnenmastspitze.
Die Augenhöhe der Person wird gemessen: 1,45 Meter.

Der Abstand zwischen Person und Fahnenmast wird gemessen: 5,41 Meter.

1,45m + 5,41m = 6,86m

Das muss die Höhe des Fahnenmastes sein!


Variante 4
1. Wir nehmen einen Bleistift, halten ihn vor uns und peilen den Mast senkrecht an.

2. Nun gehen wir so lange rückwärts, bis der Bleistift und der Fahnenmast "gleich groß" sind.

3. Der Bleistift wird um 45 Grad gedreht, sodass er waagerecht ist und auf Bodenhöhe am Fuße des Mastes gehalten.

4. Ein Mitschüler stellt sich im rechten Winkel am anderen Ende des gepeilten Bleistiftes auf.

5. Der Mitschüler steht 7,20 Meter vom Fahnenmast entfernt.

Das ist die Höhe des Mastes!


Variante 5
Zwei Schüler markieren am Fahnenmast die Höhe von 1 Meter.

Eine andere Schülerin nimmt dies Höhe als Peilung zwischen ihren Fingern auf.

Setzt man diese Peilung von 1 Meter immer wieder übereinander, so kann man die Höhe des Fahnenmastes bestimmen.

Variante 6
Wir haben die Höhe des Fahnenmastes berechnet,

indem wir die Länge des Schattens vom Fahnenmast

und die Länge des Schattens eines 1 Meterstabes gemessen haben.

Der Quotient ist die Höhe des Fahnenmastes!

1300 cm : 187 cm = 7 Meter!

Grunewald-Grundschule - Delbrückstr. 20A - 14193 Berlin - Deutschland