Konfliktlotsenausbildung
an der Grunewald-Grundschule

Dort, wo viele Menschen und Kulturen unter einem (Schul-) Dach zusammen lernen, arbeiten und spielen, gehören Konflikte zum Alltag dazu. Um größere  Auseinandersetzungen zu verhindern und um gegenseitiges  Verständnis aufzubauen, werden die Konfliktlotsen eingesetzt. Sie geben den Konfliktparteien die Möglichkeit in einem geschützten Rahmen gemeinsam eine faire Konfliktlösung zu erarbeiten.

Wir freuen uns sehr, dass wir seit August 2014 wieder Konfliktlotsen an unserer Schule ausbilden können.

Die Ausbildung findet in  Kooperation zwischen der Grunewald - Grundschule und dem Freien Träger Johannisches Sozialwerk e.V. statt und wird von
Frau Akba und Frau Wacinski geleitet.

Die Ausbildung erfolgt im Rahmen des wöchentlich stattfindenden Wahlunterrichtes.

Was  die Konfliktlotsen in ihrer Ausbildung lernen

· Sie lernen die Grundsätze, Regeln und den
Ablauf der Streitschlichtung kennen 

· Sie lernen, wie man Konflikte besser lösen kann

· Sie gewinnen neue Freunde und treffen sich
regelmäßig mit ihnen

· Sie übernehmen eine interessante und
verantwortungsvolle
Aufgabe im Schulalltag

Am Ende der Ausbildung erhalten sie

Ein Zertifikat

Einen Vermerk auf dem Zeugnis über die Teilnahme an der Konfliktlotsenausbildung

Unsere Sprechzeit für Konfliktgespräche

findet im Konfliktlotsenraum, im 3. Stock, kleiner Flur, Raum 302 statt:

· Dienstags in der 4. Stunde

Bitte sprecht die Konfliktlotsen,
die Klassenlehrer oder
die Konfliktbeauftragte Frau Akba
wegen eines Gesprächstermins an.

Grunewald-Grundschule - Delbrückstr. 20A - 14193 Berlin - Deutschland